2013/2015 Schüler des WiG unterstützen Studium in Perú

Im Rahmen ihres Projektseminars zur Studien- und Berufsorientierung (P-Seminar) beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler im Fach „Spanisch“ mit der teilweise sehr schlechten Studiensituation und den damit schlechten finanziellen Möglichkeiten im südlichen Perú.

Gemäß ihrem Motto „Un Futuro con Perspectivas“ – „Wir ermöglichen ein Studium  - Schule für Schüler“ erarbeiteten die Wirsberg Schüler die Situation in und um Arequipa im südwestlich gelegenen Perú vor der Grenze zu Bolivien. Dabei lagen den Seminaristen Informationen aus dem katholischen Arbeitskreis „CIRCA MÁS“ zu Grunde. CIRCA MÁS  ist eine von einem Jesuitenpater im Jahr 1958 gegründete Nicht-Regierungsorganisation.

Deren Ziel ist es, betreuten Kindern Zugang zu einer Bildung zu verschaffen und somit zu einem Leben mit Chancen und Perspektiven. Aktuell werden ca. 400 Kinder durch Unterkunft, regelmäßiges Essen, Schulbesuch und Betreuung bei den Hausaufgaben unterstützt, sowie eine Krankenversicherung gewährleistet.

Worum aber ging es in diesem Spanisch P-Seminar? Auf Grund der schlechten finanziellen Situation ist es den Schülern in Arequipa/Perú verwehrt, jemals ein Studium an einer Universität aufzunehmen. Mit einer Patenschaft sowie einer finanziellen Unterstützung sollte den dortigen Jugendlichen ein Studium an der staatlichen Universität Arequipa ermöglicht werden.

Wer dabei unterstützt wird, wie eine finanzielle Hilfe vor Ort verwendet oder was eine Patenschaft alles beinhaltet, darüber haben die Schülerinnen und Schüler die Öffentlichkeit informiert.

Begleitet wurde dieser Abend auch von dem Mitglied des Deutschen Bundestages, Paul Lehrieder, der an diesem Abend anwesend war und die Q12 in ihrem Tun unterstützt hat.

Abschließend lässt sich sagen, dass es den Schülerinnen und Schüler durch ihre 2 Jährige Arbeit im P-Seminar gelungen ist, dem peruanischen Schüler Christian Mauricio ein vollständiges 5-Jähriges Studium zu ermöglichen.

 

Text: Sabrina Meding

 



Copyright 2011. Joomla 1.7 templates, WGW.