Morgenbesinnung in der Fastenzeit

„Gott Raum geben“ – unter diesem Leitgedanken lädt die Fachschaft Religion am Mittwoch, den 7.März um 7:15 Uhr zu einer Morgenbesinnung in der Fastenzeit in die Krypta der Reuererkirche ein.
Alle Mitglieder der Schulfamilie sind dazu herzlich eingeladen!

Stolperstein für Euthanasie-Opfer

Eine unserer Religionsgruppen der 9. Jahrgangsstufe hat die Patenschaft für einen „Stolperstein“ übernommen. Die Finanzierung konnten wir durch einen zweitägigen Kuchenverkauf sicherstellen. Kurz vor der eigentlichen Verlegung haben uns Frau Burger und Frau Samtleben vom AK Würzburger Stolpersteine in unserer Schule eingehend über ihre Arbeit und die historischen Hintergründe informiert und interessierten Nachfragen Rede und Antwort gestanden. Am Donnerstag, den 22.2. schließlich wurde die Verlegung „unseres“ Stolpersteins für Frau Agnes Messelberger (Gerberstraße 14) von Schülern mitgestaltet – eine späte Ehrung für das Opfer mit Worten, Blumen und Gitarrenmusik bei Eiseskälte.

Europa live: Planspiel der 10. Klassen

Unseren 10. Klassen haben mal wieder Europa unsicher gemacht: in drei mehrtägigen Planspielen, die in Zusammenarbeit mit dem Heiligenhof in Bad Kissingen durchgeführt wurden, erfuhren und „erspielten“ unsere Schüler, was es heißt, sich mit Problemen der europäischen Politik auseinanderzusetzen, nach Kompromissen zu suchen und gemeinsam Entscheidungen zu treffen.  Ob als Außenminister eines Staates, Vorsitzender des Europäischen Rates oder Delegationsmitglied – das war Politik zum Anfassen. Fazit einer Schülerin: „Ich verstehe jetzt viel besser, warum es manchmal so lange dauert, bis Entscheidungen fallen.“

Basketball-Schiedsrichterlehrgang am 05. und 19.02.2018

Beim ersten Basketball-Schiedsrichterlehrgang haben 19 Schülerinnen und Schüler von vier verschiedenen Schulen im Raum Würzburg teilgenommen. Neben dem Wirsberg-Gymnasium meldeten das Dag-Hammarskjöld-Gymnasium Würzburg, die Waldorfschule Würzburg und das Gymnasium Veitshöchheim ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu der Veranstaltung am Wirsberg an.
Alle 19 Jugendlichen absolvierten erfolgreich den zwei Nachmittage umfassenden Lehrgang - inklusive einer schriftlichen Prüfung - und stiegen zur Belohnung auf die erste Lizenzstufe (LS E) auf, welche sie nun berechtigt, offizielle Spiele zu leiten.
Herzlichen Glückwunsch und allzeit guten Pfiff wünschen das Wirsberg sowie die Ausbilder Herr Fuchs und StRef Ebert.



Copyright 2011. Joomla 1.7 templates, WGW.