Chorklasse – Kooperation der Dommusik Würzburg mit dem Wirsberg

Die Kooperation der Dommusik Würzburg und dem Wirsberg Gymnasium besteht seit dem Schuljahr 2011/2012. Die Chorklasse hat das Ziel, eine vokalpädagogische Grundausbildung in den Bildungsgang am Wirsberg Gymnasium zu integrieren. Die Kooperation wurde zunächst auf die Jahrgangsstufen 5 bis 7 angelegt. Eine Erweiterung der Kooperation für die Mittelstufe ist seit dem Schuljahr 2013/2014 erfolgt. Mit der Chorklasse reagieren wir auf Veränderungen im Zug des G 8. Die Zeit für außerschulische Aktivitäten der Kinder wird immer knapper. Gerade für engagierte Kinder und Jugendliche, die in ihrer Freizeit einem Zeit intensiven Hobby wie der Mitwirkung in den Chören der Dommusik nachgehen, ist die Belastung spürbar gestiegen. Die Kooperation mit dem Wirsberg ist ein zukunftsweisender Weg, die Chorausbildung weiterhin auf hohem Niveau anbieten und die Kinder dabei bestmöglich entlasten und am Vormittag ausbilden zu können.

Kinder der Chorklasse gehören den Jugendchören der Dommusik an und werden am Wirsberg in eine Klasse pro Jahrgang zusammengefasst. Die Chorklasse beginnt mit Latein. Integriert in den Stundenplan erhalten sie zwei Stunden pro Woche am Vormittag eine vokale Grundausbildung durch qualifizierte Fachkräfte der Dommusik Würzburg.

Im Sinne der humanistischen Tradition am Wirsberg und im Sinne einer ganzheitlichen Förderung von Kindern und Jugendlichen erhält musische Bildung im Schulalltag einen zentralen Platz. Die Kinder lernen sich Musik lesend selbstständig zu erschließen. Ziel der Kooperation ist es, wesentliche vokale Ausbildungsinhalte in den Vormittag zu integrieren. Es geht um die Vermittlung elementarer vokaler Fähigkeiten in den Bereichen Klang, Rhythmik, Intonation und Blattsingen und nicht um die Einübung von Chorstücken.

Für die vokale Grundausbildung stehen pro Woche zwei Schulstunden zur Verfügung. Die Stunden sind der geltenden Stundentafel für bayerische Gymnasien entnommen. Es kommen also keine zusätzlichen Stunden dazu. Stattdessen werden eine reguläre Musikstunde und eine Intensivierungsstunde („Lernen lernen“ in der 5. Klasse) umgewidmet.

Anmeldung

Die Anmeldung der Schülerinnen und Schüler erfolgt auf dem normalen Weg, d.h. die Schule entscheidet über die Aufnahme im Rahmen der Vorgaben des Bayerischen Kultusministeriums (vgl. Schuleinschreibung, Übertrittsvoraussetzungen). Ein Quereinstieg für talentierte Sängerinnen und Sänger ist grundsätzlich bei stimmlicher Eignung möglich, insofern die Kinder bereit sind, den Jugendchören der Dommusik beizutreten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.wuerzburger-dommusik.de