Aktuelles vom Wirsberg

Drucken

Das Wirsberg wird zur Opéra Garnier

Mesdames, Messieurs,

die Mittelstufentheatergruppe des Wirsberg-Gymnasiums, lädt Sie herzlich in die Pariser Oper ein. Betreten Sie mit uns den prunkvollen Saal, genießen Sie die mimischen und gesanglichen Darbietungen unserer jungen Held/-innen - doch lassen Sie sich nicht von der unheimlichen Gestalt heimsuchen, die in den dunklen Gängen des Hauses ihr Unwesen treibt:
dem PHANTOM DER OPER. Inspiriert von Leroux und Lloyd Webber bieten wir Ihnen von Donnerstag, 9. November, bis Samstag, 11. November 2017 ein Fest für die Sinne - jeweils um 19 Uhr im Musiksaal unseres ehrwürdigen Pennals.

Musik: Gerhard Luber, Annette Mettenleiter und ihr Orchester.

Das Wirsberg pilgert wieder

Wenn die „Blätter fallen und die Nebel wallen“, laden die Pilger zum 23. Pilgerweg von Schweinfurt nach Vierzehnheiligen ein (Thema: „Freundschaft“). Wir starten am Freitag, den 27. Oktober, und kommen am Dienstag, den 31. 10., zurück. Schüler, Ehemalige, Eltern und Freunde sind herzlich eingeladen.

Wir bitten um Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wirsberg-Mädels erreichen Deutschlands Top 10

Auf der deutschen Fußball-Meisterschaft erreichte unsere Mädchen-Mannschaft mit drei Siegen und nur zwei Niederlagen einen beachtlichen zehnten Platz. Deshalb gehört das Wirsberg-Gymnasium ab sofort zu den nationalen Top Ten im Fußball.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Echter und die Hexenprozesse

Der Förderverein „Freunde des Wirsberg-Gymnasiums“ lädt zu einem interessanten Vortrag ein: Am Dienstag, den 10.10.2017 spricht Dr. Robert Meier über ‚Echter und die Hexenprozesse‘ (19.30 Uhr, Musiksaal). Der Eintritt ist frei. Herzliche Einladung an alle Interessierte!

Oktobertanzfest 2017

Am Freitag, den 29.9.2017 um 18 Uhr findet wieder ein Oktobertanzfest des P-Seminars statt. Diesmal  im Veranstaltungszentrum Heiligkreuz, Hartmannstraße 29, 97082 Würzburg.

Bei zünftiger Live-Musik mit Lubers Musikanten (Schüler, Lehrer, Ehemalige und Eltern) und bayerischem Essen und Trinken gibt es Gelegenheit zum Tanzen! Die Schüler des P-Seminars leiten die einfachen Volkstänze an, so dass alle gleich mitmachen können. Tracht wird sehr gerne gesehen, ist aber keine Voraussetzung!

Eintrittskarten zu 5 € gibt es im Vorverkauf in der Schule in den Pausen neben dem Essensverkauf oder in Zimmer 310, ebenso Platzreservierungen!

Das P-Seminar und Lubers Musikanten freuen sich auf Ihr Kommen!



Copyright 2011. Joomla 1.7 templates, WGW.