"Fauste!" Figurentheater von Thomas Glasmeyer im WIG

Print

Die Fachschaft Deutsch des Wirsberg-Gymnasiums freute sich den Puppenspieler Thomas Glasmeyer am 10. Januar 2018 bereits zum dritten Mal in unserem Musiksaal mit seinem neuen Puppenspiel „Fauste!“ begrüßen zu können. Vormittags begeisterte er die Oberstufenschüler und abends alle interessierten Gäste mit seinem poetischen Spiel des Faust-Stoffes in Verbindung mit einer freien Textversion von Goethes „Faust I und II“, bearbeitet durch den Regisseur Martin Menner.
„Wohl mögen meine Reime sich in Teilen etwas beißen, doch ihr, ihr werdet mir dies sicherlich verzeih’n / denn ganz am End’ – da bin ich gewiss – wird’s heißen: Dies Puppenspiel von Heinrich Fausten – klein und fein!“ Mit diesen treffenden Worten begrüßte der Puppenspieler sein Publikum zu Beginn der Vorstellung, die gerade auch durch die kunstvoll von Herrn Glasmeyer selbst gestalteten Puppen, sein gekonntes Spiel und die Musik von Wolfgang Salomon zu einer vergnüglichen und anregenden Reise durch die Literatur wurde.


StDin Karen Flöter



Copyright 2011. Joomla 1.7 templates, WGW.