Fahrt der Wirsberg-Griechen nach München

Print

Am Dienstag vor den Weihnachtsferien haben alle Wirsberger „Griechen“ schon ein kleines Weihnachtsgeschenk bekommen: Einen ganzen Tag - bei strahlendem Sonnenschein! – in „Isar-Athen“. Für die doch recht lange Busfahrt wurden wir reichlich entlohnt, als wir am Münchener Königsplatz zunächst die Glyptothek erkundet haben. Ein Streifzug durch die Kunstgeschichte von den Kouroi der archaischen Zeit bis zum weltberühmten Barberinischen Faun aus der Stilepoche des Hellenismus – nicht zu vergessen die klassischen Aigineten.

Nach einem kleinen Mittagssnack im Innenhof der Glyptothek ging‘s dann hinüber zu den Keramiken der Antikensammlungen, wo wir eigene Eindrücke auch selbst kreativ umgesetzt haben. Den Abschluss bildete ein Bummel über den Schwabinger Christkindlmarkt; hier konnten aus dem reichen und ansprechenden Angebot von ausgesuchten Kunsthandwerkern noch letzte Weihnachtsgeschenkchen erstanden werden. Ein rundum schöner Tag!



Copyright 2011. Joomla 1.7 templates, WGW.